Wie funktioniert KARL?

Geht es Ihnen auch so? Nach einem langen Arbeitstag fällt es sehr schwer loszulassen. Trotz Feierabend drehen sich die Rädchen im Hinterkopf weiter. Karl kann ein Lied davon singen. Er stellt sich Fragen, für die es keine fertigen Antworten gibt. Im Club der Industrie ist jeder Thementag einer speziellen Frage gewidmet – Karls Leitfrage. Die Club-Mitglieder treffen im Park pro Tag auf acht Impulsgeber mit unterschiedlichen Standpunkten, die vier verschiedenen Polen zugeordnet sind. Jeder kann nun entscheiden, welcher Impulsgeber ihn am meisten anspricht und folgt ihm, um seine Geschichte kennenzulernen. Im Park wird anschließend die Möglichkeit geboten, Gehörtes zu diskutieren und Position zu beziehen. Durch den fortlaufenden Wechsel zwischen Park und Polen, können die Club-Mitglieder über den Tag hinweg von möglichst vielen Impulsgebern profitieren.

Das komplette Programm zum Download finden Sie hier.


30. Mai 2016 - Thementag: Produktentwickung und Innovation

Karls Leitfrage: Wie produzieren wir Innovation am Fließband, oder wie kommt das Neue ins Unternehmen?
Eingeladen sind Unternehmer und Geschäftsführer, sowie Führungskräfte aus Produkt- und Softwareentwicklung, Elektronik, Mechanik und Konstruktion.



31. Mai 2016 - Thementag: Im Betrieb

Karls Leitfrage: Wie gewinnen wir mehr Flexibilität, oder wie bewältigen wir das Unplanbare?
Eingeladen sind Unternehmer und Geschäftsführer, sowie Führungskräfte aus Produktion, Qualität, Einkauf und Logistik.



1. Juni 2016 - Thementag: Am Markt

Karls Leitfrage: Wie werden wir zum Kundenmagnet, oder wo darf ich unterschreiben?
Eingeladen sind Unternehmer und Geschäftsführer, sowie Führungskräfte aus Marketing, Vertrieb und Produktmanagement.



2. Juni 2016 - Thementag: Unternehmensentwicklung & Zukunft

Karls Leitfrage: Wie führen wir das Unternehmen in die Zukunft, oder was ist das Geheimnis von Erfolg?
Eingeladen sind Unternehmer und Geschäftsführer, sowie Führungskräfte aus Finanz und Personal.


Programm Download

Das komplette Club-Programm zum Download.